Gebührenordnung schreibt neue Notdienstgebühren vor

Änderungen bei der Berechnung

Sehr geehrte Kunden,

die Bundesregierung hat eine Änderung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) beschlossen, die im Februar 2020 in Kraft treten wird. Danach ändern sich die Notdienstgebühren für erbrachte Leistungen in der Tierarztpraxis Nachts und an Wochenenden und Feiertagen.

Eine pauschale „Notdienstgebühr“: Sie beträgt 50 Euro netto (59,50 € brutto) bei einem Tierarztbesuch zu den Notdienstzeiten. Bei mehreren zu behandelnden Tieren fällt die Gebühr nur einmal an.

Ein Mindestsatz: Im Notdienst ist für tierärztliche Leistungen dann zusätzlich (wie bisher) mindestens der 2,0 fache Satz der Gebührenordnung (GOT) abzurechnen.

Höchstsatz: Bei sehr erhöhtem Aufwand kann dieser Satz bis zum 4,0 fachen Satz der Gebührenordnung angehoben werden (bisher 3,0 facher Satz)

Notdienstzeiten: Die Nacht beginnt täglich ab 18 Uhr und endet um 8.00 des folgenden Tages. ABER: da unsere Sprechstunde an Werktagen bis 19.00 Uhr dauert, beginnt der Notdienst bei uns erst dann, wenn der letzte Patient, der regulär erschienen ist, versorgt wurde. Damit wird die Sprechstunde beendet. Erst danach beginnt der Notdienst. Vereinbarte Termine ab 7.30 Uhr bzw. Abgabe von Tieren zur OP in der Zeit zwischen 7.30 und 8.00 Uhr gelten natürlich ebenfalls nicht als Notdienst.

Der Wochenendnotdienst beginnt bei uns nach Beendigung der vereinbarten Termine ab Samstag Mittag 12 Uhr und endet Montags morgen um 8.00 Uhr. Auch hier gilt ab 7.30 das gleiche wie an den Wochentagen.

Fahrpraxis: Diese Regelungen gelten nicht nur für die Kleintierpraxis, sondern genauso für die Pferde-Fahrpraxis: Montags bis Freitags finden Kundenbesuche nach Vereinbarung zwischen 8.00 und 19.00 Uhr statt, Samstags von 8.00 bis 12.00 Uhr. Jeweils danach beginnt der Notdienst Nacht oder Wochenende. Termine die rechtzeitig vereinbart wurden und die aus Zeit-Verschiebungs-Gründen aus diesen Zeitfenstern herausfallen, werden sicherlich wie bisher nach dem normalen Satz berechnet.

Wir sind umgezogen

Sie finden uns in der Marktstraße 13, das ist am Marktplatz in der Dierdorfer Innenstadt.

Öffnungszeiten:

Kleintiersprechstunde:
nur nach Vereinbarung
Mo-Fr, 8.00-12.30 Uhr und 16.30 - 19.00 Uhr,
Sa 8.00 bis 12.00 Uhr
Pferde- und Nutztierpraxis:
nach Vereinbarung
Bürozeiten, Medikamentenabholung:
Mo-Fr, 7:30-19 Uhr und
Sa, 8-12 Uhr

Telefon:

02689/1716